Wechsel beim Gewerbeverbund Rust: Reiner Metzger ist neuer Vorsitzender

 Der Gewerbeverbund Rust hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Hauptversammlung am Mittwochabend wählten die Mitglieder einstimmig Reiner Metzger zum Nachfolger von Kurt Schmidt, der sein Amt wegen Wohnortwechsel zur Verfügung stellte. Nur wenige Mitglieder nahmen an der Versammlung teil, die aber aufzeigte, dass der Verbund mit zahlreichen Aktionen das Leben der Gemeinde bereichert.

Der Gewerbeverbund Rust setzte auch in diesem Jahr die Tradition der effektiven und kurzen Versammlungen fort: die komplette Versammlung einschließlich Neuwahlen dauerte nur 24 Minuten, dies dürfte ein neuer Rekord in der Vereinsgeschichte sein.

Bürgermeister Kai-Achim Klare dankte dem Verein für das Wirken. Klare lobte die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Verein. Zusammen habe man die „Tour de Rust“ und die traditionelle Kilwi wie auch den Weihnachtsmarkt belebt und attraktiver gestaltet. „Es lohnt sich in Rust einzukaufen“, lobte der Bürgermeister die Menschen, die hier in Handel und Gewerbe tätig sind. Gemeinde und Gewerbeverbund seien eine gute, verbindliche und schöne Kooperation, betonte Klare.

Zuvor gab Vorsitzender Kurt Schmidt seinen letzten Jahresbericht ab, da er sein Amt zur Verfügung stellte. Er berichtete vom Erfolg der verkaufsoffenen Sonntage und der Weihnachtsaktion mit ihren Sammelpunkten. Gleichwohl motivierte der die Mitgliedsbetriebe an den Aktionen des Verbunds teilzunehmen. „Bei der Tour de Rust oder bei der Kilwi geht es nicht darum höchste Umsätze zu erzielen, sondern um die Präsentation des eigenen Betriebes, es geht um Werbung“, so der scheidende Vorsitzende.

Rechner Alexander Fix berichtete von der Kassensituation, auch er stellte sein Amt aus Zeitgründen zur Verfügung. Er wird dem Verein aber weiter als Beisitzer erhalten bleiben. Die Zahlen machten deutlich, dass der Verein keine Reichtümer sammle, sondern alle Beträge wieder in Aktionen umsetze. Zum Stichtag 31.12.2016 bestand der Verein aus 53 Mitgliedern.

Bei den Neuwahlen (alle Ergebnisse einstimmig) wurde Reiner Metzger zum neuen Vorsitzenden gewählt, als Rechner fungiert in Zukunft Michael Pfaff, als Beisitzer wurden Ralf Schießle, Lucia Zimmermann und Alexander Fix gemeinsam im Block gewählt. Die anderen Vorstandmitglieder standen turnusmäßig nicht zu Wahl an.

Der stellvertretende Vorsitzende Hubert Lehmann dankte Kurt Schmidt und Alexander Fix für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren und überreichte ein Präsent. Diesem Dank schloss sich auch der neue Vorsitzende Reiner Metzger an, der versprach sich in den nächsten Tagen sich in einem Schreiben allen Mitgliedern vorzustellen. Er freue sich auf diese verantwortungsvolle Position. Zusammen mit den Mitgliedsbetrieben wolle er dem Vereinszweck dienen, der 1999 bei der Gründung in der Satzung des Verbunds manifestiert wurde: die Anziehungskraft der Gemeinde zu erhalten und zu stärken.