Tempo-Tafeln in Rust für mehr Sicherheit

K1600_Kappel K1600_EP HotelsFotos (Gemeinde): aus Richtung Kreisel/Rheinhausen, richtig | aus Richtung Kappel, leider falsch

Im vergangenen Jahr beschloss der Ruster Gemeinderat die Anbringung von drei Tempo-Tafeln an den großen Ortseingängen aus Richtung Kappel, Ringsheim und Rheinhausen. Das klar formulierte Ziel der Ratsinitiative war, die Verkehrssicherheit an den Hauptstraßen zu verbessern. Seit einigen Tagen weisen jetzt die Anzeigen die Fahrerinnen und Fahrer noch einmal deutlich auf deren aktuelle Fahrgeschwindigkeit hin. Gerade an den heiklen Übergangsstellen von den Überlandstraßen zum innerörtlichen Verkehr besteht damit noch einmal eine Orientierungshilfe, um das eigene Tempo auch ohne Blick auf den Tacho zu erkennen. Notorische Tempo-Sünder müssen außerdem in der Folge damit rechnen, dass ihr gefährliches Verhalten immer wieder im Lichte der Öffentlichkeit geschieht. Bürgermeister Günter Gorecky ist mit den neuen Tafeln zufrieden: „Erste Rückmeldungen weisen bereits darauf hin, dass die Tafeln von den Autofahrern wahrgenommen und die vorgegebene Geschwindigkeit stärker beachtet wird.“

News aus Rust und dem Europa-Park